20.07.2017

Gut gewickelt im Juli

Gut gewickelt – Kasumi Kirschblüten taupe

In meinem vorletzten Post hatte ich euch gefragt, welchen Schnitt ich wohl für meine taupefarbenen »Kasumi Kirschblüten« nehmen könnte.

Ich ahnte ja selbst schon, dass es vielleicht wieder etwas Gewickeltes werden könnte …

Wickel-Tunika – Kasumi Kirschblüten taupe

Den Vorschlag von Ani fand ich daher doppelt gut: »Frau Liese« von schnittreif!

Kasumi Kirschblüten taupe mit schwarz

Da ich aber eher so der ärmellose Typ bin, wurde es eine »Frau Luise«*. Quasi »Frau Liese«* in der ärmellosen Variante. 

Ich habe zwar kein Problem damit, bei meinen Lieblingsschnitten einfach die Ärmel wegzulassen und den Armausschnitt anzupassen, aber wenn es das schon als Schnitt gibt: Umso besser!

Frau Luise – Kasumi Kirschblüten taupe

Seit ich vor drei Jahren die Kleid-Version von Danie aka Prülla gesehen hatte, wollte ich aus »Frau Luise« auch unbedingt mal ein Kleid nähen. Und wie das manchmal so ist: Manche Dinge brauchen einfach länger.

Für ein Kleid hat es leider auch dieses Mal wieder nicht gereicht. Das lag aber eher an der Stoffmenge, die eigentlich für ein luftiges Sommershirt geplant war.

taupe mit schwarz

Nach ein bisschen Schnittmuster-Tetris und der Entscheidung, das Vorderteil nicht zu doppeln, habe ich aus den 80 Zentimetern Jersey immerhin eine Tunika in Größe 36 herausbekommen. Wenn Hüften weniger die Neigung hätten, ausladend zu sein, wäre das Ganze sogar noch zehn Zentimeter länger geworden.

Wickel-Tunika in taupe mit Blüten

Egal. Die Kleid-Sache behalte ein einfach weiter im Auge. Dann etwas weiter schwingend. Ist ja auch obenherum ein schön femininer Schnitt.

Hexenstich – Saum – Jersey

Solange trage ich meine Luise-Tunika mit Leggings drunter und im Urlaub dann einfach so. Ist ja auch nicht ganz unwichtig, dass ein Outfit stadttauglich funktioniert.

Gesäumt habe ich übrigens wieder per Hexenstich mit der Hand. Das scheint gerade meine sommerliche Lieblingsbeschäftigung auf dem Balkon zu sein.

Ausschlaggebend dafür war aber einfach mein Dilemma, dass ich weder die Zwillingsnadel noch einen Zickzackstich bemühen wollte. Ich find's super, dass ich dafür jetzt eine weitere Alternative gefunden habe …

Frau Luise – Kasumi Kirschblüten

Jetzt habe ich noch ein rotes Juli-Projekt vor mir. Mal sehen, wie weit ich vor dem großen Sommerloch komme. Seid ihr auch schon fast im Pause-Modus? Oder legt ihr in der Ferienzeit erst richtig los?


Stoffe
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Kirschblüten« taupe
:: stoffbüro :: Bio Bündchen uni schwarz

Schnitt
»Frau Luise«* von schnittreif

* = Affiliate-Link
(d.h. ich bekomme eine kleine Provision, falls du etwas über diesen Link kaufst. Dir entstehen dadurch keine Nachteile.)

Kommentare

  1. So schön.
    Ich trage die beiden Damen sehr gerne als Kleider.
    Liebe Grüße
    Gesche
    www.naehgut.com

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön. Frau Luise ist immer eine gute Idee !!!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig